Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Vertragsabschluss

Die Angebote der Firma Catering Rainer Schmäschke sind freibleibend und unverbindlich. Abbildungen, Maße und Gewichte oder sonstige Leistungsdaten sind nur verbindlich, wenn dies ausdrücklich schriftlich vereinbart wurde.

2. Preise

Alle Preise sind Endpreise und verstehen sich in Euro. Mein Unternehmen beansprucht die Regelung für Kleinunternehmen nach Paragraph 19 Abs.1 UStG. und kann deshalb keine Umsatzsteuer ausweisen.

3. Auftrag / Zahlungsbedingungen

Ein Auftrag kommt zustande, wenn die Auftragsbestätigung bei mir eingeht. 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn sind 50% des Auftragswertes auf mein Geschäftskonto zu überweisen.

Nichteinhaltung dieses Vertragsbestandteils berechtigt mich zum Rücktritt und Ersatzanspruch für Auftragsvorbereitung entsprechend meiner Stornobedingungen Punkt 5.

Die Endrechnung ist sofort nach Rechnungseingang ohne Abzug auf mein Geschäftskonto zu überweisen. Bei Zahlungsverzug bin ich berechtigt bankübliche Zinsen und alle durch den Zahlungsverzug entstandenen Kosten zu berechnen.

4. Auslieferung

Die Auslieferung erfolgt an die vom Kunden angegebene Lieferadresse zum vereinbarten Liefertermin. Die Lieferung erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen, sowie unter Einhaltung entsprechender gesetzlicher Vorschriften. Bei jeder Lieferung muss mit Zeitverschiebungen gerechnet werden, die ich selbst bei großer Sorgfalt nicht beeinflussen kann.

Ich liefere im Umkreis von Stuttgart innerhalb 25 km kostenfrei. Bei weiteren Entfernungen nach Absprache.

5. Auftragsstornierung

Die Kosten betragen:

Bei Stornierung am Vortag der Lieferung oder am Liefertag selbst behalte ich mir vor bis zu 100% des Auftragswertes in Rechnung zu stellen.

6. Saisonelle Abweichungen

Die vom Catering Rainer Schmäschke angebotenen Speisen wie z. B. Obst und Gemüse unterliegen teilweise saisonal bedingten Schwankungen des Marktes. Ich behalte mir vor, Teile der Bestellungen, die diesen Schwankungen unterliegen, durch gleichwertige Ware ohne Preisänderung und Ankündigung zu ersetzen.

7. Gewährleistung

Die Firma Catering Rainer Schmäschke versichert, dafür Sorge zu tragen, dass die gelieferten Waren sorgfältig und vorschriftsmäßig transportiert werden. Ich weise darauf hin, dass Lebensmittel leicht verderblich sind. Nach übergabe der Ware oder spätestens nach verlassen der Veranstaltung geht die Haftung auf den Kunden über. Der Kunde verpflichtet sich auf sachgerechte Behandlung bzw. Kühlung der Lebensmittel zu achten. Weiterhin ist bei mangelhafter oder unvollständiger Lieferung die Firma sofort telefonisch zu benachrichtigen, damit eventuell fehlende oder fälschlich gelieferte Teile der Bestellung nachgeliefert werden können. Bei nachweisbaren Mängeln kann ich nach meiner Wahl nachbessern oder kostenlosen Warenersatz liefern.

Ein Recht auf Wandlung oder Minderung entfällt, falls etwaige Mängel bzw. Minderleistungen erst später beanstandet werden.

8. Haftung

Die Firma Catering Rainer Schmäschke haftet im Rahmen der vereinbarten Leistung, außer für Schäden und Verletzungen an Leben, Körper und Gesundheit, nur bei grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz . Nach übergabe der bestellten Waren und Leihwaren an den Kunden geht die Haftung für Beschädigung und Bruch und zufällige Verschlechterung auf den Kunden über.

9. Leihwaren und Partybedarf

Die Lieferung von Speisen erfolgt auf entsprechendem Leihgeschirr wie Warmhaltegeräten, Schüsseln und Platten etc. und sind mein Eigentum. Diese werden nach Vereinbarung oder am Folgetag abgeholt. Der Kunde hält die Leihwaren zum vereinbarten Termin zur Abholung bereit. Leihwaren, Geschirr und Buffetausstattungen (Warmhaltegeräte, Schüsseln, Platten) etc. sind entweder gespült, sauber und sortiert zurückzugeben oder bei Vereinbarung einer Reinigungsgebühr zumindest vorgereinigt ohne Speisereste zurückzugeben. Die Reinigungskosten für nicht vertragsgemäß zurückgegebene Leihgegenstände trägt der Kunde gemäß meinem dafür erbrachten Aufwand.

Die Rücknahme erfolgt zunächst unter Vorbehalt. Exakte Bruch und Fehlmengen können erst nach erfolgtem Reinigungsprozess ermittelt werden. Fehlmengen, Bruch und beschädigte Leihwaren werden zum Wiederbeschaffungspreis berechnet, erforderliche Reparaturen entsprechend nach Aufwand.

10. Datenschutz

Die Kundendaten werden ausschließlich für die Auftragsabwicklung in meiner EDV gespeichert. Der Kunde erklärt hiermit ausdrücklich sein Einverständnis dazu. Alle personenbezogenen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

11. Gerichtsstand

Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Stuttgart. Mit Auftragserteilung gelten die vorstehenden AGB als anerkannt.